Burger open
Search Geneva

Die Häuser der Schlümpfe

Die Fantasiewelt der Schlümpfe wird durch diese extravagant geformten Häuser zum Leben erweckt.

Hinter dem Bahnhof Cornavin überraschen diese Gebäude mit ihren ungewöhnlichen Formen und unerwarteten Farben. Willkommen in der Welt der Schlümpfe!

Im belebten Viertel Les Grottes hinter dem Bahnhof befindet sich ein merkwürdiger Gebäudekomplex mit gewölbten Wänden in überraschenden Farben. Diese Gebäude wurden zwischen 1982 und 1984 von drei inspirierten Architekten gebaut und erinnern an die Arbeit des spanischen Künstlers Gaudi: Balkone mit Reliefs, schmiedeeiserne Balustraden und, das wichtigste, keine einzige gerade Linie. Die Ähnlichkeit dieser Gebäude mit den bunten Pilzen, in denen die kleinen Figuren des Comics leben, hat ihnen den Namen „Schlümpfe“ eingebracht.

Contact

Karte öffnen
Address
Les Immeubles des Schtroumpfs - 1201 Genève
Rue Louis-Favre