Alles über Wein in der Region Genf

Der Weinbau ist am Ufer des Genfersees ein wichtiger Wirtschaftszweig und lohnt es sich, die vor einer malerischen Bergkulisse gelegenen Weinbaugebiete zu erkunden – ganz zu schweigen von ihren hervorragenden Erzeugnissen: Schweizer Weine sind wunderbar leicht und süffig. 

Es gibt viele Möglichkeiten, mehr über die lokalen Sorten zu erfahren und den Rebensaft schätzen zu lernen, ob nun auf Festivals, an Wochenenden der offenen Weinkeller, bei Weinverkostungen oder auf Weintouren – oder einfach, indem man die wunderschönen Weingüter zu Fuss erkundet.
FESTIVAL DER WINZER – Fête des Vignerons

Dieses traditionelle Winzerfestival in Vevey (etwa eine Autostunde von Genf in Richtung Montreux) wird lediglich alle 18 bis 28 Jahre von der Confrérie des Vignerons organisiert – und ist somit ein einzigartiges Ereignis!

Die nächste Ausgabe findet von 18. Juli bis 11. August 2019 statt. 

Das Festival begeistert mit einer mehrtätigen Live-Show, wobei jeden Tag unterschiedliche Aufführungen stattfinden, welche die Errungenschaften der lokalen Winzer ins Rampenlicht rücken. 

Die Eintrittskarten sind nicht günstig und es sind auch nicht mehr viele übrig – denn es werden mehr als 400.000 Besucher erwartet.  Doch wer sich für Wein und Kultur interessiert, sollte sich diesen Event auf keinen Fall entgehen lassen! 

WEITERE INFOS: hier

fête vignerons
fête des vignerons
OFFENE WEINKELLER

Die alljährlichen Genfer „Cave Ouvertes“ („Offene Weinkeller“) finden dieses Jahr am Sonntag, dem 25. Mai, statt und sind eine grossartige Gelegenheit, die Weine der Gegend kennenzulernen.

Etwa 90 Weinkeller öffnen an diesem Tag ihre Türen – eine wunderbare Gelegenheit für einen Tagesausflug mit der Familie und Freunden.

Die Kleinen können sich im Freien sowie bei verschiedenen Aktivitäten vergnügen und die Verkostungen werden von Gastronomieständen begleitet. Die Keller sind von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Gegen eine einmalige Gebühr von 10 CHF erhalten Sie einen Pass, einen Plan, auf dem die Hersteller verzeichnet sind, sowie ein Glas, mit dem Sie sich unter die Leute mischen und verschiedene Weine probieren können.

Nutzen Sie an diesem Tag die Gelegenheit, die verschiedenen Anbaugebiete Genfs zu besuchen.  Wir empfehlen: Dardagny, Lully, Jussy, Choulex oder Russin.

WEITERE INFOS: hier

vignes
wine tasting
BESICHTIGUNG VON WEINGÜTERN

Eine Besichtigung der vielen kleinen, unabhängigen und familiengeführten Weingüter der Umgebung ist eine weitere grossartige Gelegenheit, mit lokalen Weinen auf Tuchfühlung zu gehen. Am besten vereinbaren Sie telefonisch einen Termin.

Folgende Weingüter kennen und mögen wir besonders:

Cave de Genève in Satigny (eines der grössten in Genf)

Domaine du Paradis in Satigny

Clos de Gondettes in Satigny

Domaine de Trois Etoiles in Satigny

Domaine des Curiades in Lully

Domaine des Molards in Russin

Chateau du Crest in Jussy

countryside
geneva
PRIVATE GEFÜHRTE WEINTOUREN
Wer Lust hat, die friedvolle Landschaft der Genfer Weinberge unter fachkundiger Führung zu entdecken und einige inspirierende Winzer kennenzulernen, die ihrem Beruf mit Leidenschaft nachgehen, dem empfehlen sich die von Geneva Tourism organisierten privaten Touren. Eine davon führt auf das drittgrösste Weingut der Schweiz.

Die Preise variieren je nach der Anzahl der Teilnehmer.

WEITERE INFOS: hier
vineyard
wine tasting
WANDERUNGEN DURCH DIE WEINBERGE
Die längsten und besten Weinbergwanderungen der Schweiz erwarten Sie in der Region Genf: Schlüpfen Sie also in Ihre Wanderschuhe und begeben Sie sich auf eine der drei nachfolgenden Routen, die lokalen Weinbau, üppige Weinberge und frische Luft unter einen Hut bringen. Das Beste daran: Sie sind komplett GRATIS!

1. Rive droite (rechtes Rhône-Ufer)
Diese Wanderung führt nach Meyrin, Satigny – Genfs grösstes Weinbaudorf, Dardagny, Céligny und Collex-Bossy, ist 26 Kilometer lang und dauert etwa sechs Stunden.

2. Zwischen Arve und Rhône
Diese 26,5 Kilometer lange Wanderung dauert etwa sieben Stunden und führt von La Plaine durch die Dörfer Bernex, Lully, Confignon, Soral und Laconnex bis nach La Croix de Rozon. Sie macht Sie mit der Gegend Champagne bekannt, in der zahlreiche Restaurants lokale Produkte anbieten.

3. Rive gauche (linkes Rhône-Ufer)
Diese Wanderung ist mit 19 Kilometern und 4,5 Stunden etwas kürzer. Sie führt durch die hübschen historischen Dörfer Hermance, Meinier, Jussy und Choulex.

WEITERE INFOS: hier
SPAZIERGÄNGE DURCH DIE WEINBERGE
Haben Sie Lust auf einen kurzen Nachmittagsspaziergang durch die Genfer Weinberge vor der Kulisse der Berge? Wir empfehlen folgende Gegenden:

1282 Dardagny
In Dardagny stehen mehrere Parkplätze zur Verfügung.

1233 Bernex
Parkplatz am Chemin du Signal.

1254 Jussy
Parkmöglichkeiten im und um das Dorf.
vineyard
vineyard
VERKAUF LOKALER WEINE
Le Verre en Cave in Eaux-Vives begeistert mit einer tollen Auswahl an Weinen, die direkt im Shop oder online erhältlich sind. Das Geschäft bietet sichere Zahlungsmöglichkeiten, kostenfreie Lieferung ab 250 CHF und Versand innerhalb von 48 Stunden.
Ausserdem werden für 39 bis 59 CHF Weinkurse für Einzelpersonen oder Gruppen angeboten, die üblicherweise 1,5 Stunden dauern.

Mövenpick Wein in Meyrin bietet ein aussergewöhnliches Erlebnis an, bei dem man ohne zeitliche Begrenzung und Kaufzwang so viele Weine kosten kann, wie man möchte. Die Auswahl ist beeindruckend und Sie haben die Gelegenheit, unter ein und demselben Dach die meisten Genfer Weiss-, Rot- und Roséweine zu probieren. Wer weitere Erläuterungen zu einem bestimmten Wein wünscht, dem stehen die freundlichen Mitarbeiter gern zur Verfügung.

Le Caveau de Bacchus ist eine sehr exklusive Adresse, an der man sich bestens auskennt. Das hat natürlich seinen Preis – doch man kann sich sicher sein, einen guten Wein zu finden und von hervorragendem Service sowie kompetenter Beratung zu profitieren.
wine tasting
wine
WEINBARS IN GENF
Auf der Place du Molard, die lange Zeit ein offener Seehafen war, steht der Molard-Turm, der 1591 erbaut wurde und ursprünglich als militärischer Wachturm mit Blick auf den Hafen diente. Heute beherbergt er eine trendige Weinbar und ein Restaurant. 

Lavinia ist mit seinem 450 Quadratmeter grossen Weinkeller und über 4.000 verschiedenen Weinen und Spirituosen eines der grössten Weingeschäfte in Genf, dessen Sorten sämtlich im angrenzenden Restaurant ausgeschenkt werden. Ausserdem besteht die Möglichkeit, online zu bestellen.

Das Restaurant Le Rouge et le Blanc kombiniert eine umfangreiche Weinkarte lokaler Jahrgänge und ausländischer Sorten mit hervorragendem Essen und einem atemberaubenden Blick auf den Genfersee, die Berge des Jura und den Jet d’Eau.
rouge et blanc
friends

WRITTEN BY

logo things to do
Article by Thingstodoingeneva

Things to do in Geneva  - the grapevine guide to the city.

We celebrate Geneva and inform English speakers about all the exciting cultural, sports, gastronomical, educational and other things to do around the city.
We also publish an unsponsored list of the Top 10 Things To Do every week featuring a variety of the latest, most interesting local events.
We send out a free weekly newsletter with news, event and competitions. 

Visit website: www.thingstodoingeneva.ch