Besuch von 4 weltweit einzigartigen Museen

Genf beherbergt 4 Geheimnisse, die sowohl die Gelehrtesten als auch die Neugierigsten begeistern werden. Begeben Sie sich in das Innere von vier so unterschiedlichen wie einzigartigen Museen; Symbole einer Stadt von einem Laboratorium des Weltfriedens und einer Wiege der Kultur bis hin zur Uhrmacherkunst.
MICR
Das Internationale Rotkreuz- und Rothalbmondmuseum
Dieses Museum ist das einzige Museum der Welt, das dem Werk von Henri Dunant gewidmet ist und bietet eine einzigartige Erfahrung der Einführung in die humanitäre Aktion.

Sie werden hier 150 Jahre Geschichte der humanitären Einsätze des  Roten Kreuzes sehen, die starke Emotionen vermitteln, aber auch zum Nachdenken anregen.

In drei verschiedenen Bereichen führt es Sie zum Kernpunkt der grossen aktuellen Herausforderungen: die Verteidigung der Menschenwürde, der Wiederaufbau der Familienbande und die Begrenzung der Naturkatastrophen; Beim Verlassen des Museums werden Sie tief bewegt sein.
Reformation Museum
Das Internationale Museum der Reformation
Die von Jean Calvin und Martin Luther initiierte universelle Reformation des Christentums hat ihren Ursprung in Genf im 16. Jahrhundert. 

Dieses Museum, ein Symbol der Genfer Geschichte, erklärt die Reformationszeit anhand zahlreicher historischer Objekte, Manuskripte, Gemälde und Stiche, die die Entwicklung jener Zeit und ihre Auswirkungen auf die Lebensweise veranschaulichen.

In der Nähe der St. Peterskathedrale in der Altstadt gelegen, bietet Ihnen das Museum einen Einblick in die kulturellen und historischen Schätze von Genf.
Patek
Das Patek-Philippe-Museum
Wie spät ist es in Genf?

Die unglaublichen Stücke, die im Untergeschoss des Patek Philippe Museums ausgestellt, sind eine wahre Fundgrube für uhrmacherisches Können.

Die Uhr als ein wahres Juwel und Kunstwerk durch die Jahrhunderte wird Ihnen von einem fachkundigen Führer präsentiert.

Prestigeträchtige Geschenke für bedeutende königliche Persönlichkeiten, Sammler-Fetische, innovative Stücke und Meisterwerke mit den kompliziertesten Mechanismen - Sie werden die Geheimnisse der Schweizer Uhrmacherei entdecken, die Ihre Vorstellungskraft bei weitem übersteigen werden.
Fondation Martin Bodmer
Das Museum der Bodmer-Stiftung
Wer sagt, dass die Bücher staubig sind?

Die Martin-Bodmer-Stiftung beherbergt eine faszinierende historische Bibliothek und stellt Bücher in den Vordergrund, die von der ständigen Entwicklung unserer Zivilisation zeugen.

Die Dauerausstellung bietet Ihnen eine chronologische Reise von der Entdeckung der Schrift über unglaubliche Beispiele von Handschriften, Papyrus und Erstausgaben.

Die Wechselausstellungen erzählen Ihnen Seite um Seite wundervolle Geschichten.
Für welches der Museen haben Sie sich heute entschieden?