Suchen
Die Stadt entdecken

Genf, eine einzigartige kulturelle Energie

Genf, eine einzigartige kulturelle Energie

Die Bädernächte, ein Ereignis, das Sie auf keinen Fall verpassen dürfen

Die Galerien im Bäderviertel locken mit Vernissagen ihrer neuen Ausstellungen und die Einrichtungen empfangen das Publikum von 18.00 bis 21.00 Uhr in einer festlichen und kreativen Atmosphäre. Der Eintritt ist kostenlos. In Einzel- und Gruppenführungen sowie bei Diskussionsrunden lernen Sie die Werke der Mitglieder des Vereins für zeitgenössische Kunst im Bäderviertel kennen und erhalten Gelegenheit, tief in die Genfer Kunstwelt einzutauchen.

Entdecken Sie die Seele des Bäderviertels

Skulpturen im Freien, die Sie weiterhin bewundern können

Die Biennale Sculpture Garden läuft den ganzen Sommer über bis zum 30. September. In einem Rundgang vom Parc des Eaux-Vives bis zum Parc La Grange und bis zum neuen Strand von Eaux-Vives gibt es zahlreiche Kunstprojekte zu bestaunen. Die Organisation der Ausstellung wurde Devrim Bayar, Kuratorin am Zentrum für zeitgenössische Kunst WIELS in Brüssel, übertragen. Bayar hat 26 Werke zeitgenössischer Künstlerinnen und Künstler zusammengestellt, die unsere Beziehungen zu anderen und zu uns selbst in einer zunehmend unsicheren Umgebung, in der Technologien unsere subjektiven Eindrücke prägen, hinterfragen.

Weitere Infos

Ein Kunstfestival, das die ganze Stadt begeistert

Das Bâtie-Festival in Genf ist ein historisches Fest, bei dem es viele Kreationen aus den Bereichen Musik, Tanz, Theater und Performance zu entdecken gibt. Live-Shows, Choreographien, Konzerte und DJs – jedes Jahr im September kann das Publikum an 18 Tagen an über zwanzig Orten in Genf die spannendsten aktuellen Trends entdecken und anhand der Werke der teilnehmenden Künstler und ihrer Botschaft seine eigene Weltsicht hinterfragen. Seit 46 Jahren ist das Festival in Genf z. B. in Theatern und Konzertsälen, aber auch an ungewöhnlicheren Orten wie Museen, Hörsälen öffentlichen Plätzen, vertreten.

Programm ansehen

Sehen Sie sich auch das Programm an diesen berühmten Kulturstätten der Stadt Genf an:

Le Grand Théâtre de Genève, das grosse Opernhaus

Das Grand Théâtre de Genève ist die grösste Kulturstätte in der Westschweiz. Auf der Bühne auf dem Place de Neuve finden Opern- und Tanzaufführungen nach einem Spielplan, der die Stücke blockweise präsentiert, sowie Konzerte, Lieder- und Ballettabende statt. Das erst kürzlich im Stil der Beaux-Arts und des Second Empire restaurierte Gebäude am Place de Neuve ist ein Wahrzeichen von Genf, das man bei einem Spaziergang am Tag bewundern kann, bevor man am Abend stilvoll in die Oper geht.

Schwingungen im Grand Théâtre

La Comédie de Genève, das Erlebnistheater

Die Comédie de Genève ist ein lebensfroher und schöpferischer Ort, ein Theater, das sich der Stadt öffnet und als echte Wundermaschine für einzigartige Unterhaltung sorgt. Die einzigartige Architektur, das zeitgenössische Programm und die Tatsache, dass ein Drittel des Gebäudes für Eventplanung bis bis hin zum Bühnenbild reserviert ist, machen diesen Ort zu einem Kleinod für Kulturliebhaber im Herzen von Genf. Mitmach-Workshops und zahlreiche Sonderveranstaltungen runden das Angebot ab.

La Comédie de Genève entdecken

Les Cinémas du Grütli, das Lieblingskino der Einheimischen im Viertel

Inmitten zahlreicher anderer wichtiger Kulturstätten liegen die Cinémas du Grütli nur einen Katzensprung vom Grand Théâtre und der Victoria Hall entfernt versteckt in einem Viertel, wo sich Liebhaber aufstrebender Film- und Experimentalkunst bei beeindruckenden Festivals in Kinosesseln versammeln, die sie noch wie im Traum wieder verlassen. Die Cinémas du Grütli und das Café du Grütli am Eck sind ein Kulturtreffpunkt für Genfer und Touristen gleichermassen.

Entdecken Sie die Cinémas du Grütli

Das Théâtre de Carouge, der neue Kunsttreff

Das Théâtre de Carouge ist ein historischer Ort der darstellenden Kunst, der dem Carouge-Viertel sowohl auf lokaler als auch auf internationaler Ebene Schwung verleiht. Nach dreijähriger Bauzeit empfängt es die Zuschauer in einem völlig neuen Theaterbau, einem bis ins Detail durchdachten Gebäude für ein einzigartiges künstlerisches Erlebnis, vergleichbar mit «der Seele einer Geige, dem letzten Stück Holz, das der Handwerker ins Herz des Instruments legt und das seinen Klang und seine Schwingung hervorruft».

Erkunden Sie die Welt des Théâtre de Carouge

Tauchen Sie ein in 4 weltweit einzigartige Museen 

4 weltweit einzigartige Museen

Genf birgt 4 Geheimnisse, die sowohl die Schlausten als auch die Neugierigsten verblüffen werden. 
Jetzt entdecken

Und um über alle Neuigkeiten in Genf auf dem Laufenden zu bleiben,
durchsuchen Sie den Online-Kalender oder melden Sie sich unten für unseren Newsletter an.