Suchen
Die Stadt entdecken

Was tun bei Regen?

Was tun bei Regen?

Hier einige Ideen für Indoor-Aktivitäten, wenn das Wetter bei Ihrem Aufenthalt nicht mitspielt.

Die Bains-Bleus Hammam & Spa

Entspannen Sie an einem Regentag in der märchenhaften Welt der Blauen Bäder Hammam & Spa am Strand von Genf. Dieser friedvolle und raffinierte Bäderkomplex umfasst Innen- und Aussenbecken, Dampfbäder und Ruheräume. Schalten Sie ab im Hammam- und Spa-Bereich im orientalischen Stil.

Ein Fondue in der Rathaus-Brauerei

Entdecken Sie die Kultur und die Gastfreundlichkeit der Schweizer bei einem leckeren Fondue in der Rathaus-Brauerei. Das Fondue ist ein traditionelles Schweizer Gericht mit geschmolzenem Käse und ist ideal, um sich aufzuwärmen. Die Rathaus-Brauerei ist eine echte Institution in Genf und lässt Sie bei einer köstlichen Mahlzeit mitten in die Geschichte der Stadt eintauchen.

Besichtigung der Genfer Museen

Erkunden Sie die historische Maison Tavel, das internationale Reformationsmuseum zu Ehren des protestantischen Genfs sowie das Ariana-Museum für Keramikkunst und das riesige Naturkundemuseum. Das Museum für Kunst und Geschichte nimmt Sie mit auf eine Zeitreise und das Patek-Philippe-Museum führt Sie ein in die Welt der Luxusuhrmacherei. Entdecken Sie Kunst im MAMCO oder im Rath-Museum, bewundern Sie die alten Plakate in der Galerie 1 2 3 oder die völkerkundlichen Sammlungen des MEG. Vergessen Sie auch nicht den Völkerbundpalast und das Internationale Rotkreuzmuseum, ein echtes Muss, wenn Sie in Genf sind.
Entdecken der Museen

CERN-Besuch

Reisen Sie mitten ins Herz der Materie im CERN. Das grösste Labor der Welt bietet Ihnen kostenlose geführte Besichtigungen für Gruppen von 12 bis 48 Personen. Geführte Touren über 3 Stunden, montags bis samstags, von 9 Uhr bis 14 Uhr. Verbindliche Voranmeldung unter «Besuch im CERN».

Archäologische Stätte der Kathedrale

Lüften Sie die Geheimnisse des antiken Genfs an der archäologischen Stätte der Kathedrale St. Peter. Das Untergeschoss der Kathedrale beherbergt vorchristliche Spuren der Besiedelung des Hügels: Ort der Weizenverarbeitung, Kultstätte etc. Mit seinen modernen museografischen Techniken ist das Untergeschoss von St. Peter eine der wichtigsten archäologischen Stätten nördlich der Alpen.
eat geneva cream

Die besten Cafés von Genf

Bei Regen in Genf flüchten Sie am besten in eines der wunderschönen Cafés. Bei einem Heissgetränk und hausgemachtem Gebäck erkunden Sie das symbolträchtige Café Remor. Trinken Sie einen hausgemachten Ingwersaft im Café Art’s in der Rue des Pâquis. Probieren Sie eine köstliche, hausgemachte heisse Schokolade im Chez Martel in der Rue du Marché und lassen Sie sich vom ebenfalls hausgemachten Pralinen- und Gebäcksortiment verführen. Zum Aperitif bietet Ihnen das Riverside Café im Stadtzentrum eine Tapas-Auswahl in urbaner und zeitgenössischer Atmosphäre und last but not least eine herrliche Aussicht über die Rhône.

Denken Sie unbedingt daran, Ihren Museumspass und Ihren City Pass zu bestellen. Damit stehen Ihnen zahlreiche Aktivitäten in Genf zum ermässigten Preis zur Verfügung.

Museums Geneva MAH

Museumspass

Holen Sie sich den Museumspass und gönnen Sie sich noch mehr Besichtigungen. Für nur 40 Franken erhalten Sie kostenlosen oder ermässigten Eintritt in die Genfer Partner-Museen. Um Ihren Museumspass zu erhalten, senden Sie das Beitrittsformular bitte ausgefüllt an uns zurück. Der Pass ist ab dem Tag seiner ersten Verwendung 12 Monate lang gültig.

Geneva City Pass

Mit dem Geneva City Pass entdecken Sie die besten Plätze und alles, was die Stadt zu bieten hat! 
• 1 Pass, mehr als 50 Attraktionen
• Ermäßigung bis zu 50%
• Kostenlose Karte für die öffentlichen Verkehrsmittel
Derzeit erhalten Sie einen Rabatt von 20%.
Entdecken Sie den Geneva City Pass