Genf im Dezember

GENF VERSAMMELT
Stellen Sie sich ein Feuer im offenen Kamin eines Chalets vor, in einem weichen Sessel unter eine warme Decke gekuschelt. Ein gemütliches Fondue in angenehmer Gesellschaft… Sie haben einen Wunsch frei, wenn Sie Ihr Brotstück von der Gabel verlieren… Geniessen Sie solche kleinen Glücksmomente inmitten des Weihnachtsmarktes.

GENF KNISTERT
Versetzen Sie sich in das Jahr 1602, mit dem grossen Funkenfeuer und der grössten Genfer Tradition. Man redet von dem Kochtopf aus Schokolade und der Suppe von Mère Royaume, begegnet einem Umzug mit wunderschönen Trachten und ist mittendrin in der Geschichte des Kantons.

GENF GALOPPIERT
Stellen Sie sich vor, Sie hören das Geräusch der Hufen herannahen und erleben die Eleganz eines der renommiertesten Reitturniere der Welt.

GENF SCHWIMMT
Stellen Sie sich vor, wie kalt denjenigen sein muss, die sich trauen, im Dezember in den kalten Gewässern des Sees zu schwimmen. 2500 mutige Genfer legen längs der Promenade Jardin Anglais anlässlich dieses beliebten und ältesten Wettstreits des Kantons 120 m darin zurück.

GENF SCHWINGT
Stellen Sie sich vor, wie die Musik im Inneren der Kathedrale widerhallt, wie Sie Ihr Herz im kalten Dezember erwärmt. Wenn die Orgel in der Vielle-Ville ertönt, feiert ganz Genf.

 

GENF TRÄUMT
Erzählen Sie mir die schönsten Märchen aus meiner Kindheit, die, die mich immer noch träumen lassen und mich in Weihnachtstraumstimmung versetzen.

GENF ERLEUCHTET
Stellen Sie sich vor, wie in festlicher Neujahrsstimmung das Feuerwerk im Wasser des Genfersees reflektiert. Die bunten Farben, die den Himmel erleuchten, lassen auf schöne Momente hoffen.