Burger open
Search Geneva
Ein richtiger Badeort mitten in der Stadt

Genf im Sommer

Sieben gute Gründe, Genf im Sommer zu geniessen

Terrassen, Flip-Flops und Badefreuden: Genf zeigt sich im Sommergewand

Der Sommer ist da! Lange Abende mit Gesprächen auf einer Terrasse am Seeufer, leichte und luftige Kleidung, die wir endlich aus dem Schrank geholt haben, Tage für Schwimmer und Sonnenanbeter und Picknicks im schattigen Park, wenn es ein wenig zu heiss wird. Genf begrüsst den Sommer und präsentiert sich als einzigartiger Badeort mitten in der Grossstadt. Erfahren Sie hier, wie Sie den Sommer in Genf geniessen können. Sportsfreunde, Ruhesuchende, Tretbootfahrer, Aperitifliebhaber… alle kommen auf ihre Kosten!

"Genf im Sommer tut so gut"

1. Ein Drink auf der Terrasse

Erkunden Sie die besten Terrassen in Genf. Im Englischen Garten füllt La Potinière Ihren Aperitif mit Freunden am Seeufer mit Leben. Beim Besuch der Altstadt machen Sie eine Pause im La Clémence, dem Treffpunkt für Genfer aller Altersklassen. Tanken Sie frische Luft in der Altstadt auf der Terrasse des Bastionsparks, einem Hafen des Friedens. Die Barje des Sciences bietet einen idyllischen Rahmen und die Barje des Lavandières lädt ein zu einer Pause auf der Promenade des Lavandières. Geniessen Sie die spektakuläre Aussicht auf den See und den Jet d’Eau vom Rooftop 42 und vom Floor 2 des Fairmont Grand Hotel Geneva aus.
Entdecken

2. Sich ins Wasser stürzen

Im Sommer wird Genf zu einem richtigen Badeort mitten in der Stadt und verströmt eine Atmosphäre von Flip-Flops und Sonnencreme, die einem Urlaub am Meer in nichts nachsteht. Besucher mischen sich unter die Einheimischen, die in der Mittagspause oder nach Feierabend flanieren gehen. Zum Schwimmen und Sonnenbaden gehen Sie in die Bain des Pâquis, an den Strand von Eaux-Vives oder Reposoir. Erkunden Sie Genf mit Kindern am Strand und mit dem Fahrrad und besichtigen Sie den Anlegesteg am Quai de Cologny mit seinem originellen Design ganz nach dem Geschmack der Badegäste.

Und wussten Sie schon, dass Sie bei Genf die Rhône hinunterfahren können?

Entdecken

3. Den Genfersee erkunden

Genf bietet eine Vielzahl an Wassersportmöglichkeiten sowohl für Profis als auch für alle, die es ruhiger angehen lassen möchten. Leihen Sie sich ein Segelboot für einen unvergesslichen Tag auf dem Genfersee oder haben Sie Spass im Paddel- oder Tretboot und geniessen Sie den herrlichen Panoramablick auf den Jet d’Eau und die Genfer Altstadt. Gehen Sie an Bord eines Dampfschiffs der Belle Epoque und begeben Sie sich auf eine Zeitreise!

Entdecken

4. Den Sommerrhythmus geniessen

Auch wenn das Jahr noch sehr durch die Gesundheitskrise geprägt ist, erwacht Genf in diesem Sommer neu und tanzt zu den Rhythmen der Sommermusik und der Konzerte bei Sonnenaufgang. Auf den Sommerterrassen werden Tanz- und DJ-Kurse angeboten und Open-Air-Kinos sorgen für lange Sommerabende. Sehen Sie sich den Spielplan online an und verpassen Sie in diesem Sommer keine Veranstaltung in Genf!

Entdecken

5. Sich im Park erholen

Genf zählt eine Vielzahl an Parks am Seeufer, die zu einer erfrischenden Pause an heissen Sommertagen einladen. Gehen Sie zwischen See und Bergen im unglaublichen Botanischen Garten spazieren und strecken Sie die Beine im Gras der Perle du Lac aus, um am Wasser zu entspannen. Geniessen Sie den herrlichen Blick auf das Seebecken vom Parc la Grange aus und essen Sie dabei ein Eis.

Entdecken Sie die schönsten Genfer Parks und Ihre Geschichte.

Entdecken

6. Das Genfer Umland erkunden

Ob zu Fuss oder mit dem Velo, erkunden Sie die schönsten Wege des Genfer Umlands mit seinen gastronomischen Kleinoden. Jeden Samstag empfangen Sie zahlreiche Winzer des Kantons in ihrem Weinkeller und präsentieren Ihnen ihre eigene Weinproduktion. Die Sterneküche des Domaine de Châteauvieux in Peney erfreut den Feinschmecker, während die Liebhaber regionaler Produkte im Schweizer Dorf und im Tourismuspavillon des Englischen Gartens auf ihre Kosten kommen.

Entdecken

7. Zu Fuss ins Museum

Der grosse Vorteil von Genf ist, dass Sie alles in überschaubarem Rahmen zu Fuss erreichen können! Die Museen der Stadt sind im Sommer gut zu besichtigen, denn um von einem Gebäude zum nächsten zu gelangen, gehen Sie am Seeufer spazieren, essen ein Eis in der Altstadt oder beim Übersetzen mit dem Boot von einem Ufer ans andere. Kultur inmitten der Natur: Erkunden Sie unsere Tipps zu einem Kulturrundgang.

Entdecken
Wellness Geneva spa

Was tun bei Regen?

Was für ein Genuss, ein traditionelles Fondue im Restaurant des Armures oder ein ausgiebiger Brunch! Erkunden Sie anschliessend das berühmte internationale Reformationsmuseum, die Maison Tavel oder das Ariana-Museum für Keramikkunst. Sonntags tauchen Sie ein in die märchenhafte Welt des Bain-Bleu Hammam & Spa am Strand von Genf. Mit seiner hohen Dichte an Restaurants, Museen und Spas ist Genf ein traumhafter Ort für kulinarische und kulturelle Genüsse und Entspannung, der auch viele Indoor-Aktivitäten bietet.
Entdecken
Geneva, the Resort City

Geneva, the Resort City

Genf, Erholung unter freiem Himmel 
SPEZIALANGEBOT FÜR DIESEN SOMMER: Vom 1. Juli bis 31. August erhalten Sie bei Ihrer Anreise im Hotel einen gratis Geneva Resort Pass, der Ihnen über 100 kostenlose oder ermässigte Erlebnisse bietet.

Jetzt entdecken