Die Top 10 : Ein Spaziergang zu den Orten, die Sie nicht verpassen sollten

Sie verbringen ein paar Tage in Genf und würden gerne die Orte entdecken, die der Stadt eine Seele und Geschichte verleihen ? Folgen Sie dem Leitfaden zu den grossen Sehenswürdigkeiten von Genf.

jet d'eau blue sky
top 10 winter Geneva
Die Jet d’Eau – eine Fontäne, die eigentlich keine sein sollte

Die Jet d’Eau ist 140 Meter hoch und wurde mit der Zeit ein richtiges Wahrzeichen von Genf. Die schöne Geschichte über die berühmte Jet d’Eau von Genf ist fast das Ergebnis eines Zufalls. Im Jahr 1886 war die Hydraulikfabrik, die Triebkraft der Rhône an Genfer Handwerker und Uhrmacher verteilte, gezwungen, den Wasserdruck an die Aussenluft abzugeben, wenn die Werkstätten am Abend schlossen. Dieser Ort erweckte solch einen Enthusiasmus und helle Aufregung, dass die Jet d’Eau geboren war.

top 10 winter Geneva
horloge fleurie
Genf, Geburtsort der Uhrmacherei
Es war im 16. Jahrhundert, als die ersten Namen von Schweizer Uhrmachern auftauchten und Genf zum Geburtsort der Uhrmacherei wurde. Zu dieser Zeit, nach der Reform von John Calvin, mussten sich die Genfer an einen Dresscode halten und sich so einfach wie möglich kleiden. Doch da sich die Bevölkerung weigerte, sich von sämtlichem Schmuck fernzuhalten, beschloss sie, Uhren zu kaufen und, um die Anforderungen zu erfüllen, wurden Juweliere zu Uhrmachern. So entstand das Genfer Handwerk der Uhrmacherei. Mit einer Mischung aus Tradition und Präzision ist Genf heute das Symbol für edle Uhrmacherei.
Winter Geneva
top 10 winter Geneva
3) Die Reformationsmauer : historisches Denkmal

Ein obligatorischer Zwischenstopp im Herzen der Geschichte !

In der Mitte des Parc des Bastions erwarten Sie die grossen Akteure der Reformation, Jean Calvin, Guillaume Farel, Théodore de Bèze und John Knox in Form von riesigen Statuen und Flachreliefs. Post Tenebras Lux, das Motto von Genf, ist in die Mauer eingraviert. Das Denkmal wurde zwischen 1909 und 1917 errichtet und erinnert an die wichtigsten Ereignisse und Personen, die im 16. und 17. Jahrhundert die Verbreitung des Calvinismus in Genf und auf der ganzen Welt gefördert hatten.

Zu dieser Zeit war Genf der Treffpunkt aller Anhänger der Reformation.

Winter Geneva
top 10 winter Geneva
4) Die Altstadt : kleine Geheimnisse und mittelalterliche Atmosphäre

Ein kleiner historischer Juwel mit mittelalterlichem Charme ! Die Altstadt gilt als grösste historische Stadt in der Schweiz und wird von der St. Peter Kathedrale, dem Zentrum der Reformation, beherrscht. Für ein einzigartiges Panorama auf die Stadt steigen Sie die 157 Stufen bis ganz nach oben hinauf. Glauben Sie uns, die Aussicht ist die Mühe wert !

Verlieren Sie sich dann in den umliegenden engen, charmanten Gassen. Jede von ihnen beherbergt einen der vielen Schätze der Genfer Geschichte. Wir verraten Ihnen ein kleines Geheimnis : Viele Geheimgänge verbinden die Strassen der Altstadt, finden Sie sie und folgen Sie ihnen !

Patek Philippe museum
red cross museum
5) Museen : Spass am Lernen

Als kulturelles Mekka bietet Genf zahlreiche einzigartige Entdeckungen. Das Internationale Museum der Reformation führt Sie durch die Geschichte der Religionen und des Lebens in Genf.

Das Internationale Rotkreuz- und Rothalbmondmuseum bringt Sie ins Zentrum des internationalen Genf, während das Patek Philippe Museum Ihnen die Zeit mit Präzision zu dem Rythmus der Uhrmacherkunst gibt.

Und das ist noch nicht alles ! Viele Museen und Ausstellungen erwarten Ihren Besuch.

top 10 winter Geneva
Winter Geneva
6) Carouge : la bohème, la bohème

La bohème, la bohème, das heisst wir sind glücklich. Enge dorfähnliche Strassen, reizende Boutiquen und Wohlfühlatmosphäre, es ist gut, in Carouge zu leben.

Das Viertel ist nur einen Katzensprung von Genf entfernt und zeichnet sich durch sein pulsierendes Leben und die zahlreichen Events aus, die über das Jahr hinweg dort stattfinden.

Die Architektur gleicht einem kleinen italienischen Dorf und begeistert die Besucher, während kleine Cafés und Restaurants süsse Momente des Beisammenseins mit einem Drink oder einem guten Essen bieten !

cern day blue sky
cern
7) CERN: das World Wide Web

Im März 1989 machte Tim Berners-Lee, Wissenschaftler bei CERN, der Europäischen Organisation für Kernforschung in Genf, seinem Chef einen Vorschlag.

Er hatte eine revolutionäre Idee : eine völlig neue Art zu entwickeln, Informationen über das Internet zu verknüpfen und zu teilen. Damals brauchte Herr Berners-Lee Zeit, um die Idee umzusetzen und wissen Sie was ?

Es führte zu dem, was wir heute World Wide Web nennen und die Entwicklung von Websites begann. Heute können Sie Ihre tollsten Fotos von Genf auf Instagram posten !

onu
Geneva winter
8) Völkerbundpalast – Genf international

Ein Hauch von Frieden und Freiheit weht über Genf, dieses Symbol der internationalen Kulisse veranstaltet jedes Jahr eine grosse Anzahl an Gipfeltreffen.

Der Völkerbundpalast wurde zwischen 1929 und 1936 gebaut und ist der europäische Hauptsitz der Vereinten Nationen sowie nach New York auch deren grösstes Zentrum.

Mehr als 25’000 Delegierte werden hier jedes Jahr empfangen und viele Kunstwerke werden dort ausgestellt. Zudem bietet der Völkerbundpalast täglich interessante Führungen an !

museum women walk
visit museum
9) The Quartier des Bains

Das Quartier des Bains ist eine Lebenskunst !

Dieses pulsierende und multikulturelle Viertel von Genf beherbergt zahlreiche Kunstgallerien und Ausstellungen. Von MAMCO über die unzähligen Gallerien und deren hochwertige Ausstellungen bis hin zu dem Centre d’Art Contemporain, das Quartier des Bains wurde zur europäischen Plattform für modern Kunst. Die Bistros und trendigen Bars tragen zum nächtlichen Treiben bei !

Was Sie nicht verpassen sollten : das Event « Vernissages Communs », eine Kunstausstellung, die dreimal jährlich organisiert wird und bei der Sie Werke aus aller Welt entdecken können.

saleve
saleve
10) Hoch hinaus auf den Mont Salève !

Eine Oase des Friedens öffnet sich Ihnen, nur wenige Minuten von Genf entfernt. Nein, Sie träumen nicht ! Wenige Bushaltestellen vom Zentrum entfernt und nach fünf Minuten mit der Seilbahn sind Sie auf dem Gipfel des Berges !

Eine wundervolle Aussicht auf Genf und die Umgebung erwartet Sie. Ob Wandern, Paragliding, Mountainbiking oder Skilanglauf im Winter, Sportliebhaber werden bei diesem Ausflug auf ihre Kosten kommen !