Suchen
Current situation in Geneva

Info Covid

Coronavirus
The situation in Geneva

Explore and discover Geneva despite Covid-19

You can enjoy the many facets of the city but caution is still required!

When you visit, we advise you to check the respective websites of the event organisers or other facilities to make sure they are open and maintained. Remain cautious and respect the health rules of the FOPH.

Following a decision by the Federal Council, there are various measures, rules and bans in place on the basis of the epidemic.Please check national rules carefully.

For more information regarding the validity/recognition of your covid certificate in Switzerland, you can visit https://www.ge.ch/en/covid-19-certificate/covid-certificate-vaccinated-persons or call the Green Line hotline on 0800 909 400 7/7 | 08h00-19h00. Masks must still be worn on all public transport as well as in all indoor areas. In general, masks must be worn when minimum social distancing cannot be guaranteed

On entering Switzerland, everyone aged 16 and over must be able to show the negative result of a PCR test (performed no more than 72 hours prior to entry) or a rapid antigen test (performed no more than 24 hours previously). Everyone entering Switzerland must also present a completed entry form. Fill out the electronic entry form on a computer or smartphone before you enter Switzerland. As soon as you have filled out the online form, you’ll be emailed a QR code as confirmation. Keep this code handy for inspection when you arrive in Switzerland. 

If you are not vaccinated or recovered, you must take another PCR test or rapid antigen test between the 4th and 7th day after entry. 
 
During your stay, please always refer to the Federal Council measures and ordinances.

museums geneve
museums geneve
Blank square
Blank square
ile rousseau geneve
ile rousseau geneve

COVID-Zertifikat von Drittländern - Details für den Kanton Genf

Genf ist der einzige Schweizer Kanton, der beschlossen hat, die Transformation von Impfbescheinigungen aus Drittländern kostenlos zu machen (CHF 30.- in der übrigen Schweiz).

Die Besucher müssen lediglich bescheinigen, dass sie während ihres Aufenthalts in einer Genfer Unterkunft (Hotel, bei Freunden usw.) wohnen. Ein Nachweis ist erforderlich (Flug-/Zugticket, Reservierung der Unterkunft, Rechnung mit Adresse in Genf usw.).

Wenn diese Bedingungen erfüllt sind, müssen die Reisenden über den folgenden Link ein Formular ausfüllen, das Sie bitte an Ihre Kunden weiterleiten: https://smc02.hug.ch/surveys/?s=WA39AEN9T3CYMK9W

Der Antrag muss 7 Tage vor der Ankunft im Hoheitsgebiet gestellt werden. Diese Zeit benötigt die Generaldirektion Gesundheit, um den Antrag zu prüfen.

Falls die Besucher sich während ihrer Reise in andere Kantone begeben möchten, ist dies kein Problem, solange eine der Aufenthaltsadressen in Genf liegt und die Besucher ein Zertifikat beantragt haben.

Zur Erinnerung: Nachstehend die Bedingungen, unter denen das COVID-Zertifikat von Gästen aus Drittländern (ausserhalb der EU/EFTA/Schengen) beantragt werden kann:

- Heilung: Sie wurden in den letzten 6 Monaten durch einen PCR-Test positiv auf COVID-19 getestet (Laboranalyse, deren Ergebnis mehrere Stunden dauert).
- Impfung:

  • Sie sind gegen COVID-19 mit einem von der EMA anerkannten Impfstoff geimpft.
  • Sie sind geheilt und gegen COVID-19 geimpft. Die Heilung muss durch eine Serologie (Bluttest mit positivem Ergebnis) oder einen von einem Fachmann durchgeführten Test mit positivem Ergebnis (PCR oder Antigen-Schnelltest) nachgewiesen worden sein.

Zur Erinnerung: Der interaktive Travelcheck zeigt an, welche Massnahmen die einzelnen Herkunftsländer betreffen.

 

jet deau geneve
jet deau geneve
bastion geneve
bastion geneve
info covid Geneva
info covid Geneva

Genfs letzte Nachrichten

Abonnieren Sie hier unseren Newsletter