Burger open
Search Geneva

Botanischer Garten - Villa Le Chêne

Ein lebendiges Museum mitten im internationalen Viertel.

Dieser Garten beherbergt über 12.000 Pflanzen- und Baumarten. Sie werden ein Weltnaturerbe entdecken und gleichzeitig den atemberaubenden Panoramablick auf die Alpen genießen.

Der erste botanische Garten von Genf wurde 1817 errichtet und steht für den naturalistischen Geist des 18. Jahrhunderts. Ursprünglich befand er sich im Parc des Bastions, heute liegt er im internationalen Viertel. Das Konservatorium und der botanische Garten belegen eine Fläche von 28 Hektar, bepflanzt mit über 12.000 Arten. Das Herbarium des Gartens ist mit 6 Millionen Proben eines der größten der Welt. Tropische Pflanzen vor alpinem Hintergrund laden Sie zu einer spannenden Reise in die Pflanzenwelt ein. Das Konservatorium ist Forschungs- und Bildungszentrum und beherbergt unschätzbare Sammlungen.Video

Details

Schedule

Täglich
25. Oktober bis 31. März:
8:00 -17:00 Uhr

1. April bis 24. Oktober:
8:00-19:30 Uhr

Empfang:
Montag bis Freitag:
8:00-12:00 Uhr und 13:00-16:45 Uhr

Conditions

Eintritt frei, auch in die Sonderausstellungen.
Hunde und Fahrräder sind aus Rücksicht auf den Komfort der anderen Besucher verboten.



Contact

Open map
Address
Chemin de l'Impératrice 1 - 1292 Chambésy
Telephone: +41 22 418 51 00