Suchen

Ausstellung um Musée Rath

Eine aussergewöhnliche Ausstellung, die herausregende Werk vereint von Marisa und Mario Merz

Die Ausstellung wurde in Zusammenarbeit mit der Merz-Stiftung konzipiert und vereint wichtige Werke eines für die Arte Povera typischen Ehepaars: Marisa und Mario Merz. Sie ermöglicht dem Publikum, die intellektuelle und kreative Nähe zwischen den beiden

Die Ausstellungen im Musée Rath werden in enger Verbindung mit der Sammlung des MAH konzipiert. Diese neue Präsentation wurde rund um das Hauptwerk Ohne Titel von Mario Merz konzipiert, das 1985 in Genf entstand und dem MAH im darauffolgenden Jahr vom Künstler geschenkt wurde.

Zum ersten Mal kann das Publikum eine Reihe von Installationen sehen, die das Künstlerpaar gemeinsam entworfen hat. Mehr als eine Zusammenarbeit könnte man darin eine Form des vierhändigen Selbstporträts erkennen. Für Marisa war die Kunst ein Mittel, um den Riegel zwischen der Realität und unserer Vorstellung von Intimität zu sprengen. Mario hat immer wieder daran erinnert, wie zerbrechlich unsere Einbettung in die Natur ist. Diese Botschaft hat auch heute noch eine poetische Tragweite, die durch die aktuellen Ereignisse grausam wird.

Details

Zeitplan

Öffnungszeiten:
Mittwoch - Freitag 14-19 Uhr
Samstag - Sonntag 11:00-18:00 Uhr
Montag und Dienstag geschlossen

Preis
Erwachsener
10 CHF
Geneva City Pass discount
Free
Kind
0 CHF
AVS
5 CHF
Price & conditions


Eintritt CHF 10.-/5.-
Bis zum 18. Altersjahr und am ersten Sonntag jedes Monats gratis
billetterie.mahmah.ch

Inklusive Leistungen

20% Rabatt auf den Eintrittspreis
--> CHF 8.-/4.-

Sprache

Französisch - Englisch - Italienisch

Included

Free

Geneva City Pass

Contact

Karte öffnen
Treffpunkt
Place de Neuve, 1204 Genève
Address
Place de Neuve - 1204 Genève
Telephone: +41 22 418 33 40