Burger open
Search Geneva

Broken Chair - ein Symbol für den Frieden

Das Holzdenkmal „Broken Chair“ symbolisiert den Kampf gegen Antipersonenminen.

Das Denkmal befindet sich auf dem Place des Nations und steht auf nur drei Beinen. Sein Bild ist um die Welt gegangen, und es gehört nun zu den emblematischsten Kunstwerken des 21. Jahrhunderts.

Der von Handicap International in Auftrag gegebene Broken Chair wurde 1997 von dem berühmten Bildhauer Daniel Berset geschaffen. Die Botschaft ist einfach: an die Opfer von Antipersonenminen erinnern und die Staaten dazu bewegen, sich für den Verbot von Streumunition einzusetzen. Um diesen Kampf zu verdeutlichen, steht der Broken Chair auf nur drei Beinen, das vierte ist in der Mitte abgebrochen. Trotzdem ist der Stuhl stolz und beeindruckt in 12 Metern Höhe mit seiner Würde. In der Nähe: Der Völkerbundpalast, Führungen.

Contact

Karte öffnen
Address
Broken Chair - 1202 Genève
Place des Nations