Suchen

Maison Tavel

Ein denkmalgeschütztes historisches Anwesen mitten in der Altstadt.

Das Maison Tavel ist das älteste erhaltene Privathaus von Genf und ein einmaliges Zeugnis der bürgerlichen Mittelalterarchitektur.

Das Maison Tavel ist ein einmaliger Zeuge der bürgerlichen Mittelalterarchitektur der Schweiz. Nach seiner Zerstörung bei einem Brand 1334 wurde es von der Adelsfamilie Tavel aus Genf als befestigtes Haus und Stadtpalast wiederaufgebaut. Im Laufe der Jahrhunderte war es im Besitz verschiedener einflussreicher Familien, bevor es 1963 von der Stadt Genf gekauft wurde, die es beispielhaft restaurierte. 1986 wurde es in ein Museum umgewandelt und lässt Besucher auf sechs Etagen die städtische Entwicklung der Stadt sowie unterschiedliche Aspekte des Lebens der früheren Bewohner erkunden.

Details

Zeitplan

Dienstag bis Sonntag: 11:00-18:00 Uhr
Montags geschlossen

Preis
Geneva City Pass discount
Free
Price & conditions

Am ersten Sonntag im Montag ist der Eintritt in die Sonderausstellungen frei.

Included

Free

Geneva City Pass

Contact

Karte öffnen
Address
Rue du Puits-Saint-Pierre 6 - 1204 Genève
Telephone: +41 22 418 37 00