Skip to main content

Professional services

Explore Geneva Tourism's professional services and connect with our experts to enhance your Geneva experience.

Meetings & Conferences

Geneva has everything you need to make your event a unique experience. Explore the numerous venues and find the rare gem for your convention or corporate event.

Travel trade

Geneva is a welcoming and surprising city where people enjoy a unique quality of life. It is a place where culture, international organizations, lakeside incredible spots, wide green parks come together with the medieval History, the Protestant Reformation and the most stunning innovations in science.

Geneva Filmmaking

Geneva's stunning lakeside views, luxury heritage, and global significance offer a cinematic backdrop that will enhance your film production with exceptional visual appeal and cultural richness.

Geneva Excellence Club

Unlock Geneva's secrets! Immerse in learning, exchange ideas, discover hidden gems, and become an expert in this captivating city.

Media corner

Geneva, nestled at the heart of Europe, offers a unique blend of breathtaking natural beauty, rich cultural heritage, and vibrant international flair. Let yourself be inspired !

Natur & Wellness

Erkunden Sie die Rebberge und das Umland von Genf

Eine Reise durch den Schweizer Weinbau

Genf ist zwar für sein kosmopolitisches Flair und seine malerische Schönheit bekannt, ist jedoch umgeben von idyllischen Landschaften und Rebbergen, die nur darauf warten, von Ihnen entdeckt zu werden. Reisende, die gerne auch abseits der gewöhnlichen Wege wandeln und die Ruhe des Umlands geniessen möchten, sollten sich einen Streifzug durch die Rebberge der Region nicht entgehen lassen – eine perfekte Mischung aus natürlicher Schönheit, Kulturerlebnis und kulinarischen Freuden.

Ein Flickenteppich aus Rebbergen

Genf ist der drittgrösste weinproduzierende Kanton der Schweiz mit einer Rebfläche von insgesamt mehr als 1.400 Hektar. Das einzigartige Klima der Region wird durch den Genfersee beeinflusst und durch die umgebenden Berge geschützt und schafft so ideale Voraussetzungen für den Weinbau. Zu den berühmtesten Rebsorten zählen Chasselas, eine weisse Traube, die frische und schmackhafte Weine hervorbringt, sowie Gamay und Pinot Noir, die für tiefe und komplexe Rotweine bekannt sind.

Satigny: Das Epizentrum des Weinbaus im Kanton Genf

Ein absolutes Muss für alle Weinliebhaber ist Satigny, die grösste Winzergemeinde in der Schweiz. Dieses malerische Dorf, eingebettet in sanfte Hügel, beherbergt unzählige Weingüter und Kellereien, die geführte Touren und Verkostungen für Besucher anbieten. Erleben Sie die Leidenschaft und Erfahrung der Genfer Weinbauer, wenn sie ihr Wissen und ihre Liebe zum Wein mit den Gästen teilen und ihnen Einblicke in den sorgfältigen Herstellungsprozess von der Rebe bis zur Flasche gewähren.

Der Genfer Winzerpfad: Traum eines jeden Weinliebhabers

Der Genfer Winzerpfad bietet Touristen ein ganz besonderes immersives Erlebnis auf einer Reise durch das Umland mit seinem vielfältigen Flickenteppich aus Rebbergen, die über den ganzen Kanton verstreut sind. Dieser gut ausgeschilderte Pfad verbindet eine Reihe an Weingütern miteinander, von denen jedes seinen ganz eigenen Charme und seine Besonderheiten bewahrt hat. Auf dem Weg können Sie die atemberaubende Aussicht auf eine Landschaft voller Rebberge und den ruhigen See geniessen, bei der sich manchmal die Alpen am Horizont abzeichnen. Bei dieser Wanderung erhalten Sie die Gelegenheit, erlesene Weine zu verkosten und auch mit den Winzern zu sprechen, um alles über den Anbau in der Region zu erfahren, und dabei kleine Familienbetriebe kennenzulernen, die das Herzstück des Genfer Weinlands ausmachen.
 

Das Umland jenseits der Rebberge entdecken

Das Umland von Genf ist ein Hafen der Ruhe von natürlicher Schönheit und hat natürlich nicht nur Wein zu bieten. Erkunden Sie urige Dörfer, wandern Sie durch grüne Felder und Wälder und machen Sie ein Picknick am Fluss. Das reiche landwirtschaftliche Erbe der Region offenbart sich in den lebhaften Bauernmärkten, auf denen Sie lokale Produkte wie Käse, Pökelfleisch und auch Wein verkosten können. Bei saisonalen Events wie den Tagen der offenen Keller oder dem Weinlesefestival erhalten Sie Einblicke in die Lebensart und die Traditionen der Region.

Ein Mosaik aus natürlicher Schönheit

Zu den vielfältigen Landschaften rund um Genf zählt das majestätische Jura-Gebirge im Westen, mit prächtigen Wander- und Velowegen und herrlichen Aussichten. Im Süden bildet die stille Schönheit der Ufer des Genfersees einen Kontrast zu den schroffen, malerischen Landschaften der nahen Alpen. Dieses natürliche Mosaik bietet eine riesige Spielwiese für Aktivitäten im Freien wie Wandern, Velofahren und Vogelbeobachtung, bei denen die Gäste die Natur in Reinstform geniessen können.

Urige Dörfer und historische Kleinode

Im Umland von Genf verstreut liegen idyllische Dörfer und geschichtsträchtige Orte. Diese Gemeinden mit ihren Kopfsteinpflasterstrassen, historischen Gebäuden und traditionellen Märkten bieten einen guten Einblick in das ländliche Leben der Schweiz. Orte wie Carouge, berühmt für seine Kunsthandwerkerläden und sein bohemisches Flair, laden zu Streifzügen und Entdeckungstouren ein. Derweil verzaubert die mittelalterliche Stadt Hermance direkt an der französisch-schweizerischen Grenze ihre Gäste mit dem Charme des Seeufers und ihren architektonischen Schätzen.

Agrotourismus und lokale Köstlichkeiten

Das Umland von Genf zeugt von dem reichen agrikulturellen Erbe der Schweiz. Bauernhöfe und Obstgärten haben ihre Türen für Besucher geöffnet und laden zu authentischen Erlebnissen wie Obsternte, Käseherstellung und Menüs ein, bei denen die Produkte direkt vom Hof auf den Tisch gelangen. Agrotourismus unterstützt nicht nur die Bauern vor Ort, sondern bietet auch Einblicke in das echte Landleben der Schweiz, wobei die Bedeutung von Nachhaltigkeit und lokaler Produktion stets hervorgehoben wird. Saisonale Veranstaltungen wie Apfelfeste und Bauernmärkte preisen den Überfluss des Landes und die kulinarischen Traditionen, die die Region geprägt haben.

Tipps zur Erkundung des Umlands von Genf

Planen Sie ihren Besuch: Viele Weingüter stehen Besuchern für Besichtigungen und Verkostungen offen, doch ist es ratsam, im Voraus zu reservieren.

Veloverleih: Machen Sie mehr Strecke und geniessen Sie die malerische Schönheit der Landschaft bei einer Velofahrt durch die Rebberge und ihre Umgebung.

Lokale Unterkunft: Wählen Sie eine Unterkunft im ländlichen Raum und tauchen Sie voll und ganz in das idyllische Landleben im Genfer Umland ein.

Begeben Sie sich auf eine Reise durch die Genfer Rebberge und erkunden Sie die Seele der Region. Eine Einladung, um zu entschleunigen, den Augenblick zu geniessen und sich den einfachen Freuden des Lebens hinzugeben. Ob Sie nun ein Weinliebhaber, Naturfreund oder einfach nur neugierig sind, Genf bietet alle Möglichkeiten, in eine Welt zu entfliehen, in der die Zeit stillsteht und wo jeder Schluck eine Geschichte über Tradition, Terroir und Handwerkskunst zu erzählen weiss. Feiern Sie mit uns das reiche Erbe und den idyllischen Charme des Genfer Weinlands, einer versteckten Perle mitten in der Schweizer Landschaft.

Das könnte Sie auch interessieren